Wie man gelöschte Apps auf einem Android-Telefon oder Tablett wiederherstellt

Haben Sie versehentlich alle oder einige Ihrer Android-Apps gelöscht und versuchen nun, sie alle im Google Play Store zu finden? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen wie man deinstallierte Apps wiederherstellen kann Android.

Mögliche Gründe für gelöschte Apps

Es kann viele Gründe geben, warum Android-Nutzer am Ende Apps löschen und wiederherstellen wollen.

1. Es ist nicht ungewöhnlich, Apps unbeabsichtigt zu löschen, diejenigen, die dies getan haben, werden sich darauf beziehen können.
2. Möglicherweise haben Sie Ihr Android-Telefon auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt. Dadurch werden alle nicht benötigten Anwendungen und Daten auf Ihrem Handy gelöscht.
3. Ein weiterer Grund für gelöschte oder beschädigte Apps sind Viren. Möglicherweise haben Sie versucht, ein Virenentfernungsprogramm zu verwenden, und diese Tools von Drittanbietern können am Ende Anwendungen löschen, während sie Viren und infizierte Dateien von Ihrem Android-Gerät entfernen.

Wie auch immer, was immer vielleicht der Grund ist, es gibt eine Möglichkeit, gelöschte Anwendungen wiederherzustellen.

Wiederherstellen gelöschter Apps auf einem Android-Telefon oder Tablett

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um gelöschte Anwendungen wiederherzustellen und sie wieder auf Ihrem Android-Telefon oder Tablett zu installieren.

1. Besuchen Sie den Google Play Store

Öffnen Sie auf Ihrem Handy oder Tablett den Google Play Store und stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der Homepage des Shops befinden.

2. Tippen Sie auf das 3-zeilige Symbol.

Tippen Sie im Google Play Store auf das 3-zeilige Symbol, um ein Menü zu öffnen.

3. Tippen Sie auf Meine Apps & Spiele

Tippen Sie im Menü auf die Option Meine Apps & Spiele.

4. Tippen Sie auf die Registerkarte Bibliothek

Sie werden drei Registerkarten sehen – Updates, Installed und Library, tippen Sie auf Library. Auf der Registerkarte Bibliothek sehen Sie eine vollständige Liste der gelöschten Anwendungen; Anwendungen, die Sie heruntergeladen haben, aber nicht mehr auf Ihrem Gerät gespeichert sind.

5. Gelöschte Apps neu installieren

Sie müssen die Liste der gelöschten Anwendungen durchgehen und die Anwendungen installieren, die Sie wiederherstellen möchten.

Tipp: Apps im Bereich Bibliothek sind in der Reihenfolge ihres Downloads angeordnet. Die Apps, die du zuletzt gelöscht hast, stehen ganz oben in der Liste, während die Apps, die du vor einiger Zeit gelöscht hast, ganz unten stehen.

Ich hoffe, dass dies Ihnen hilft, gelöschte Apps wiederherzustellen und sie wieder auf Ihrem Android-Gerät zu installieren.

Hohe Festplattennutzung unter Windows 10, 8 & 8.1 OS

Ich habe das Problem der 100%igen Nutzung der Festplatte auf mehreren Windows 10 und Windows 8 & 8.1 Systemen gesehen und mehrere verschiedene Lösungen angewendet, um das Problem zu beheben. Was bedeutet die Windows 10 Festplatte 100 ausgelastet und Windows Vista? In einigen Fällen wurde die hohe Aktivität auf der Festplatte nach einem Virenangriff verursacht, in anderen Fällen durch einen problematischen Dienst (z.B. den Windows Update Dienst) oder – häufiger bei Windows 10 Systemen – durch Windows Benachrichtigungen über Tipps und Anwendungen.

Hohe Festplattennutzung 100% Fenster 10

In diesem Tutorial finden Sie verschiedene Methoden, um das Problem der hohen Festplattennutzung (100%) auf Computern mit Windows 8, 8.1 und 10 zu beheben.

Zugehöriger Artikel: FIX: Probleme mit hoher CPU- und Festplattennutzung unter Windows 10

Wie man das Problem der hohen Nutzung der Festplatte 100% löst.

Lösung 1. Überprüfen Sie Ihren Computer auf Viren.
Lösung 2: Deaktivieren Sie Windows-Benachrichtigungen.
Lösung 3. Suchen und beenden Sie den Prozess, der die 100%ige Nutzung der Festplatte verursacht.
Lösung 4. Ausführen von Windows Wartungsaufgaben.

Verfahren 1. Überprüfen Sie Ihren Computer auf Virenmit dem Task-Manager lösen sie viele Probleme

Wichtig: Viele Viren oder bösartige Programme können dazu führen, dass Ihre Festplatte zu 100% funktioniert. Bevor Sie also weiterhin das Problem der 100%igen Nutzung der Festplatte beheben, verwenden Sie diese Anleitung zum Scannen und Entfernen von Malware, um Viren und/oder bösartige Programme zu überprüfen und zu entfernen, die möglicherweise auf Ihrem Computer ausgeführt werden.

Methode 2: Deaktivieren Sie Windows-Benachrichtigungen

Ich habe diese Lösung mehrmals unter Windows 10 Systemen mit erfolgreichen Ergebnissen ausprobiert, aber ich habe sie nicht unter Windows 8 oder 8.1 Systemen getestet.

– So deaktivieren Sie Benachrichtigungen unter Windows 10. (Für Windows 8, 8.1 Anweisungen klicken Sie hier).

1. Klicken Sie auf das Windows-Flagge (Startmenü) und öffnen Sie Einstellungen.

Fenster 10 Einstellungen

2. Wählen Sie im Einstellungsfenster System.

Windows 10 System

3. Wählen Sie links Benachrichtigungen & Aktionen aus und stellen Sie dann die Tipps zum Anzeigen von Windows-Benachrichtigungen auf AUS.

Windows 10 deaktiviert Benachrichtigungen

4. Schließen Sie das Einstellungsfenster und überprüfen Sie, ob das Problem der 100%igen Nutzung der Festplatte weiterhin besteht. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie, alle anderen Benachrichtigungen zu deaktivieren.

– So deaktivieren Sie Benachrichtigungen unter Windows 8 & 8.1.

1. Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Tasten image_thumb8_thumb + C.

2. Wählen Sie Einstellungen und klicken Sie dann auf PC-Einstellungen ändern.

3. Klicken Sie auf der linken Seite auf Suchen und Apps und wählen Sie dann Benachrichtigungen.

4. Setzen Sie die Benachrichtigungen für die Show App auf OFF.

Windows 8 deaktiviert Benachrichtigungen

Verfahren 3. Suchen und beenden Sie den Prozess, der die hohe Festplattennutzung verursacht

In dieser Methode zeige ich Ihnen, wie Sie den Prozess finden und beenden können, der Ihre Festplatte zu 100% arbeiten lässt.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild im Startmenü und wählen Sie Task Manager.

2. Klicken Sie auf die Option Weitere Details, wenn sich der Task-Manager in der Standardansicht (einfache Ansicht) befindet.

3. Klicken Sie auf der Registerkarte Leistung auf Ressourcenmonitor öffnen.

Festplatte 100% Windows 10

4. Wählen Sie im Ressourcenmonitor die Registerkarte Datenträger.

feste Festplatte 100% Aktivität Fenster 10

5. Legen Sie nun die beiden geöffneten Windows {Resource Monitor: Festplatten- und Aufgaben-Manager: Leistung}, Seite an Seite auf Ihrem Bildschirm. Wie im Screenshot unten.

fix 100% Festplattennutzung Windows 10

6. Klicken Sie im Fenster Ressourcenmonitor mit der rechten Maustaste auf den zuerst aufgeführten Prozess und wählen Sie Suspend Process.

Prozessunterbrechung in Windows 10 und Windows 8

7. Nachdem Sie den Prozess unterbrochen haben, warten Sie einige Sekunden (z.B. 10 Sekunden) und schauen Sie dann, ob der Prozentsatz der Festplattenauslastung im anderen geöffneten Fenster gesunken ist (Task Manager: Performance).

Festplattenauslastung 100%ig

8. Wenn der Prozentsatz der Festplattenauslastung zurückgegangen ist, besteht der nächste Schritt darin, den ausgesetzten Prozess zu beheben oder seine Ausführung zu verhindern. Wenn die Festplattennutzung nicht verringert wird, dann unterbrechen Sie den nächsten Prozess in der Liste, bis Sie herausfinden, welcher die Festplatte zu 100% arbeitet.

Der Balken ist eine Liste von Diensten, die dazu führen können, dass die CPU, der Speicher oder die Festplatte Ihres Systems zu 100% funktioniert…:

Windows Update
BITS (Background Intelligent Transfer Service)
Windows Suche
Superfetch
Versuchen Sie, die oben genannten Dienste einzeln zu deaktivieren und dann Ihren Computer neu zu starten, bis Sie herausfinden, welche davon Ihre Systemkomponenten (Festplatte, CPU oder Speicher) zu 100% funktionieren lässt.

Hinweis: So deaktivieren Sie einen Windows-Dienst:

1. Drücken Sie die Windows-Tasten image_thumb8_thumb + R, um die Befehlsbox zu öffnen.

2. Geben Sie im Suchfeld: services.msc ein und klicken Sie auf OK.

services.msc

3. Suchen Sie in der Dienste-Liste den Dienst, den Sie deaktivieren möchten. (z.B. der Dienst „Windows Update“).

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst und wählen Sie „Stop“.

Windows Update Service stoppen

5. Starten Sie Ihren Computer neu.

Verfahren 4. Beheben Sie Windows-Probleme, indem Sie die Wartungsaufgaben ausführen

– Auf dieser Methode können Sie lernen, wie Sie mehrere Probleme auf Ihrem Computer beheben können, um die Nutzung Ihrer Festplatte zu reduzieren.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild des Startmenüs und wählen Sie Systemsteuerung.

2. Öffnen Sie die Fehlerbehebung.

* Wenn die Option zur Fehlerbehebung nicht angezeigt wird, stellen Sie die Ansicht (Ansicht von) auf Kleine Symbole.

3. Wählen Sie unter System und Sicherheit die Option Run Maintenance Tasks.

4. Drücken Sie auf Weiter und warten Sie dann, bis das Systemwartungsprogramm Probleme erkennt.

5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die gefundenen Probleme zu beheben.