Dieser Altcoin hat sich inmitten der globalen Bitcoin Gemini Sperrung gut entwickelt und in 28 Tagen ein Wachstum von 102% verzeichnet

Der wenig bekannte Altcoin Komodo (KMD) hatte einen starken Monat inmitten der globalen Sperrung. In den letzten 28 Tagen stieg der KMD-Münzpreis gegenüber dem Dollar um 102%, während viele Kryptowährungen mit größerer Marktkapitalisierung um die Dynamik kämpften.

Von einem Münzpreis von 0,239453 USD am 16. März stieg der Wert von Komodo am 14. April auf einen Höchststand von 0,485010 USD – ein Anstieg um 102%.

Dies steht in krassem Gegensatz zur Performance des Vormonats, bei der der Münzpreis gegenüber dem Februarhoch von 0,920051 USD um über 75% gefallen ist.

Bitcoin Gemini und die jüngste Geschichte

Komodo kann seine Existenz in irgendeiner Form bis zum Bitcoin Dark 2014 zurückverfolgen. Durch ein Projekt-Rebranding und eine Hardfork der Bitcoin Gemini Blockchain verlagerte Komodo schließlich seinen Bitcoin Gemini Fokus auf die Mehrkettenarchitektur, wobei die Datenschutzoptionen der übergeordneten Bitcoin Gemini Kette beibehalten wurden.

Blockchain-Projekte können mit zehn verschiedenen Programmiersprachen auf Komodos Sidechains aufbauen, während alle zehn Minuten eine eigene Blockchain auf Bitcoin gesichert wird. Im Jahr 2019 veröffentlichte Komodo sein AtomicDEX – ein dezentrales Atom-Swap-Protokoll, mit dem Münzen zwischen unterschiedlichen Blockchains ausgetauscht werden können, ohne dass ein Austausch durch Dritte erforderlich ist.

Komodo machte Ende März auf sich aufmerksam, als der Gründer von Ethereum, Vitalik Buterin, den Mangel an vertrauenswürdigen Methoden für den vertrauenslosen Handel mit Bitcoin und Ethereum kritisierte.

Gibt es eine Bitcoin in Sibirien?

Wie das Komodo-Team damals betonte, ist der AtomicDEX eine Methode, um genau das zu tun

Während das Projekt unter dem Radar von Vitalik Buterin flog, machte der CEO von Binance, Changpeng Zhao (CZ), bereits 2018 auf Komodo aufmerksam. In einem Forbes- Artikel vom August dieses Jahres schlug CZ vor, anpassbare Blockchains wie Komodo könnten die der vorherigen Generation überdauern Ernte von Ketten für den allgemeinen Gebrauch.

Komodo befindet sich zum Zeitpunkt der Drucklegung volumenmäßig unter den Top 70 der Kryptowährungen. In den letzten 24 Stunden wurde der größte Markt von KMD auf Binance gefunden, wo das KMD / BTC-Paar Trades im Wert von 1,2 Mio. USD ausmachte.